Günther Grall

Nach der HTL für „Tischlerei & Raumgestaltung“ als Trendscout und Planer für Restaurants, Bars und Discotheken tätig. Diese erste Ausbildung mündete in einem gestalterisch herausfordernden Tischler-Meisterstück, das den Weg an die Kunstuniversität Linz ebnete. Nach dem Abschluss des Diplomstudiums „Industrial Design“ bei Professor Meru und Praxisjahren bei Kiska Creative Industries folgte ein Auslandsstudium „Product Design“ am Art Center College of Design in Pasadena, Los Angeles. Nach der Rückkehr arbeitete Grall für 5 Jahre bei Bene Büromöbel im Design und Produktmanagement und zeichnete unter anderem für die speziell für die Erste Bank entwickelte Möbel im Kassen- und Selbstbedienungsbereich oder für die Call-Center-Modellpalette verantwortlich. Dann holte ihn Horst Meru für vier Jahre als Assistent an die Meisterklasse für Industrial Design zurück. Diese Zeit war neben der wissenschaftlichen Arbeit an der Dissertation über Formstrukturphasen auch eine produktive Zeit als selbständiger Designer für Firmen wie Fischer, Banner Batterien oder Rosensteiner, deren Klauenpflegestand „TOP5“ den iF Design Award gewann und für den österreichischen Staatspreis nominiert war.
Im Jahre 2002 erfolgte der Ruf nach Salzburg um dort den Studiengang „Design & Produktmanagement“ auf der grünen Wiese aufzubauen. Ein Designstudiengang, der auf die Bedürfnisse von KMU zugeschnitten ist und markenspezifisches Design im Fokus hat. Heute leitet Grall neben Bachelor- und Masterstudiengang Design & Produktmanagement auch die Forschungsgruppe DE RE SA (Design Research Salzburg) die an der Objektivierung von Entscheidungskriterien im Produktentwicklungsprozess für Auftraggeber wie beispielsweise Adidas, BMW oder Trilety forscht. Im Jahr 2013 wurde er zum Vizerektor für Lehre der FH Salzburg gewählt.

Günther Grall ist regelmäßiger Verfasser von wissenschaftlichen Beiträgen, Texten und Kolumnen zu Design und engagiert sich als Juror - beispielsweise dem österreichischen Staatspreis Design - für die Wertschätzung von gutem Design.